Am 9. Juni 1942 wurden die sterblichen Überreste Reinhard Heydrichs vom Prinz Albrecht Palais zur Neuen Reichskanzlei überführt.