Lina Heydrich am 21. September 1942 als der Reichsarbeitsdienstabteilung K1/385,

Brünn, den Ehrennamen „Reinhard Heydrich“ verliehen wurde.